(we) Mit der traditionellen Fahnenübergabe der Elferräte an die Männergarde startete der 1. Karnevalclub Arheilgen am vergangenen Sonntag die fünfte Jahreszeit. Pünktlich um 11:11 Uhr begrüßte Vorsitzender Dieter Wenzel die Mitglieder im vollbesetzten Löwensaal. Gemeinsam mit Ralf Kuhn führten die beiden Sitzungspräsidenten danach durch das kurzweilige Programm.

Obwohl die beide jüngsten Tanzgruppen Mini Smarties und Smarties wegen der zurzeit laufenden Sanierung des Hallenbodens in der Stadtteilschule noch nicht oft trainieren konnten, brachten beide schon tolle Tänze auf die Löwenbühne. Bei den Mini Smarties unterstützen dabei erstmals die Co-Trainerinnen Yara Gutberlet, Lena Horneff und Finja Lutz das Betreuerteam um Anja Jähne und Tanja Zapf. Ihren erfolgreichen Einstand als Trainerinnen der Smarties gaben an diesen Tag Greta Hell und Lara Stefani, die sich sichtlich über die gelungene Vorstellung ihrer Gruppe und den anschließenden Applaus der Gäste freuten.

Später zeigten Nic Nacs und Billy Boys ihre gekonnten Interpretationen des aktuellen Kampagnenmottos „Oarhellje lässt die Puppen tanzen“ und machten damit Lust auf die anstehenden Sitzungen im AEWG-Jahr 2019. Karten für alle Veranstaltungen, die wie gewohnt in der Stadtteilschule und im Löwen stattfinden, sind ab sofort in der KCA-Geschäftsstelle EP:Wenner, Untere Mühlstraße 9, Telefon (06151) 37 22 22 erhältlich.

Die fünfte Jahreszeit kann beginnen – Fahnenübergabe beim 1.KCA (Foto: M.Grundmanns)
Die fünfte Jahreszeit kann beginnen – Fahnenübergabe beim 1.KCA (Foto: M.Grundmanns)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen